10.424
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Tagesmutter und Babysitter in Finsterwalde, Herzberg (Elster) im Kreis Elbe-Elster



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einer Tagesmutter oder einem Babysitter zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Brandenburg kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Brandenburg


Jetzt als Tagesmutter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
03238 Finsterwalde Betten, Dollenchen, Drößig, Eichholz, Finsterwalde, Fischwasser, Friedersdorf, Gorden, Gröbitz, Göllnitz, Henriette ...
03246 Crinitz Babben, Crinitz, Gahro
03249 Sonnewalde Birkwalde, Breitenau, Brenitz, Dabern, Friedersdorf, Goßmar, Großbahren, Großkrausnik, Kleinbahren, Kleinkrausnik, Möllendorf ...
03253 Doberlug-Kirchhain Arenzhain, Buchhain, Doberlug-Kirchhain, Dübrichen, Frankena, Gruhno, Hennersdorf, Lichtena, Lindena, Lugau, Nexdorf ...
04895 Falkenberg/Elster Altbelgern, Bahnsdorf, Beyern, Brottewitz, Burxdorf, Falkenberg, Großrössen, Kiebitz, Kleinrössen, Koßdorf, Kölsa ...
04910 Elsterwerda Biehla, Elsterwerda, Kotschka, Kraupa
04916 Herzberg (Elster) Ahlsdorf, Arnsnesta, Bernsdorf, Borken, Brandis, Buckau, Dubro, Fermerswalde, Freywalde, Friedersdorf, Grassau ...
04924 Bad Liebenwerda Bad Liebenwerda, Beiersdorf, Beutersitz, Bönitz, Dobra, Domsdorf, Kauxdorf, Kröbeln, Lausitz, Maasdorf, Marxdorf ...
04928 Plessa Döllingen, Kahla, Plessa, Schraden
04931 Kosilenzien Altenau, Borschütz, Fichtenberg, Gaitzsch, Kosilenzien, Köttlitz, Langenrieth, Möglenz, Mühlberg, Neuburxdorf, Weinberge ...
04932 Gröden Großthiemig, Gröden, Haida, Hirschfeld, Merzdorf, Prösen, Reichenhain, Saathain, Stolzenhain a d Röder, Wainsdorf, Würdenhain
04934 Hohenleipisch Dreska, Hohenleipisch
04936 Schlieben Frankenhain, Freileben, Hillmersdorf, Hohenbucko, Jagsal, Kolochau, Krassig, Körba, Lebusa, Malitschkendorf, Naundorf ...
04938 Uebigau-Wahrenbrück Bomsdorf, Drasdo, Langennaundorf, München, Uebigau, Wiederau

Wussten Sie schon?

Elbe-Elster - Pflegeerlaubnis – die Voraussetzung für Tagesmütter

Tagesmutter / Babysitter

Um als Tagemutter / Tagesvater tätig zu werden, müssen gewisse Auflagen vom zuständigen Jugendamt erfüllt werden. Die Erfahrung im Umgang mit Kindern reicht da längst nicht aus. Laut § 43 SGB VIII (1) bedarf eine Person, die ein oder mehrere Kinder außerhalb des Haushalts der Eltern einen Teiles des Tages und mehr als 15 Stunden wöchentlich gegen Entgelt länger als drei Monate betreut, eine Erlaubnis. Es muss nachgewiesen sein, das die Person ausreichend pädagogische Kompetenzen besitzt und keines der leiblichen bzw. Pflegekinder jeglicher Gefahr ausgesetzt ist. Damit ist sowohl das Kindeswohl als auch die Missachtung von Kindesrechten gemeint. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die finanziellen Mittel. Sind keine finanziell geordneten Verhältnisse festzustellen, rückt die Pflegeerlaubnis in weite Ferne. Auch sollte man beachten, dass die Raumgröße den Vorschriften des zuständigen Jugendamtes entspricht.