10.426
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Tagesmutter und Babysitter in Offenburg, Lahr im Kreis Ortenaukreis



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einer Tagesmutter oder einem Babysitter zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Baden-Württemberg kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Baden-Württemberg


Jetzt als Tagesmutter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
72250 Freudenstadt Bad Peterstal-Griesbach, Christophstal, Dietersweiler, Frutenhof, Grüntal, Igelsberg, Kniebis, Lauterbad, Musbach, Wittlensweiler, Zuflucht ...
77652 Offenburg Bohlsbach, Bühl, Griesheim, Nordstadt, Stadtmitte, Südstadt, Windschläg
77654 Offenburg Fessenbach, Nordoststadt, Nordstadt, Rammersweier, Südoststadt, Südstadt, Zell-Weierbach
77656 Offenburg Elgersweier, Hohberg, Südweststadt, Waltersweier, Weier, Weststadt, Zunsweier
77694 Kehl Auenheim, Bodersweier, Goldscheuer, Hohnhurst, Kehl, Kittersburg, Kork, Leutesheim, Marlen, Neumühl, Odelshofen ...
77704 Oberkirch Bottenau, Haslach, Nußbach, Oberkirch, Ringelbach, Stadelhofen, Tiergarten, Zusenhofen, Ödsbach
77709 Wolfach Kinzigtal, Kirche, Kirnbach, Schiltach, Walke, Oberwolfach
77716 Haslach im Kinzigtal Fischerbach, Hofstetten
77723 Gengenbach Bermersbach, Gengenbach, Reichenbach, Schwaibach
77728 Oppenau Ibach, Ibach-Löcherberg, Lierbach, Maisach, Oppenau, Ramsbach
77731 Willstätt Eckartsweier, Hesselhurst, Legelshurst, Sand, Willstätt
77736 Zell Oberentersbach, Unterentersbach, Unterharmersbach, Zell
77740 Bad Peterstal-Griesbach Bad Griesbach, Bad Peterstal
77743 Neuried Altenheim, Dundenheim, Ichenheim, Müllen, Schutterzell
77746 Schutterwald Höfen, Langhurst, Schutterwald
77749 Hohberg Diersburg, Friesenheim, Hofweier, Niederschopfheim
77767 Appenweier Appenweier, Nesselried, Urloffen
77770 Durbach Durbach, Ebersweier
77776 Bad Rippoldsau-Schapbach Oberwolfach, Schapbach
77781 Biberach Biberach, Prinzbach
77784 Oberharmersbach Oberharmersbach
77787 Nordrach Nordrach, Nordrach-Kolonie
77790 Steinach Steinach, Welschensteinach
77799 Ortenberg Käfersberg, Ortenberg
77855 Achern Achern, Fautenbach, Gamshurst, Großweier, Mösbach, Oberachern, Sasbachried, Wagshurst, Önsbach
77866 Rheinau Diersheim, Freistett, Hausgereut, Helmlingen, Hohbühn, Holzhausen, Honau, Kehl, Linx, Memprechtshofen, Rheinbischofsheim
77871 Renchen Erlach, Ortsgebiet, Renchen, Stadtgebiet, Ulm
77876 Kappelrodeck Ortsgebiet, Waldulm
77880 Sasbach Obersasbach, Ortsgebiet
77883 Ottenhöfen Furschenbach, Ortsgebiet, Ottenhöfen
77887 Sasbachwalden Sasbachwalden
77933 Lahr Hugsweier, Kippenheimweiler, Kuhbach, Lahr, Langenwinkel, Mietersheim, Reichenbach, Sulz
77948 Friesenheim Friesenheim, Heiligenzell, Oberschopfheim, Oberweier, Schuttern
77955 Ettenheim Altdorf, Ettenheim, Ettenheimmünster, Ettenheimweiler, Münchweier, Wallburg
77960 Seelbach Schönberg, Seelbach, Wittelbach
77963 Schwanau Allmannsweier, Nonnenweier, Ottenheim, Wittenweier
77966 Kappel-Grafenhausen Grafenhausen, Kappel
77971 Kippenheim Kippenheim, Schmieheim
77972 Mahlberg Mahlberg, Orschweier
77974 Meißenheim Kürzell, Meißenheim
77978 Schuttertal Dörlinbach, Schuttertal, Schweighausen
78132 Hornberg Niederwasser, Reichenbach, Stadtgebiet, Tennenbronn

Wussten Sie schon?

Ortenaukreis - Hauptaufgabe - Aufsichtspflicht

Tagesmutter / Babysitter

Die Aufsichtspflicht ist wohl die wichtigste Aufgabe die eine Tagesmutter zu erfüllen hat. Oft steht man dabei in der Zwickmühle, ob die Aufsicht ausreichend ist oder ob man das Kind zu sehr einengt. Für viele ist es schwer zu definieren, was die Aufsichtspflicht beinhaltet und was nicht. Im § 1361 BGB ist für die Eltern gesetzlich festgeschrieben, das die Personensorge insbesondere die Pflicht und das Recht, das Kind zu pflegen, zu erziehen, zu beaufsichtigen und seinen Aufenthalt zu bestimmen umfasst. Diese Verpflichtung können die Eltern auf andere Personen, wie Tagesmütter / Väter und Erzieher, übertragen. Dabei kann die Übertragung schriftlich durch Vertrag oder mündlich erfolgen. Der Inhalt der Aufsichtspflicht ist nicht konkret gesetzlich festgeschrieben, da jeder Fall individuell behandelt werden muss. Allerdings gibt es einige Richtlinien, an den man sich orientieren sollte. Wie zum Beispiel das Alter. Kinder unter 7 Jahren sind laut § 828 verschuldensunfähig und sollten daher ein höheres Maß an Aufsicht genießen. Bei 8 – 17 jährigen ist eher der Endwicklungsstand des Kindes zu berücksichtigen. Umso älter das Kind ist, umso mehr verringert sich die Aufsicht.