10.426
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Tagesmutter und Babysitter in Lutherstadt Wittenberg, Jessen (Elster) im Kreis Wittenberg



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einer Tagesmutter oder einem Babysitter zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Sachsen-Anhalt kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Sachsen-Anhalt


Jetzt als Tagesmutter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
06772 Gräfenhainichen Möhlau, Tornau, Zschornewitz
06773 Gräfenhainichen Buchholz, Gräfenhainichen, Hohenlubast, Jüdenberg, Schköna
06785 Oranienbaum-Wörlitz Brandhorst, Gohrau, Goltewitz, Griesen, Horstdorf, Kakau, Kapen, Oranienbaum, Rehsen, Riesigk, Vockerode ...
06868 Coswig Bräsen, Grochewitz, Hundeluft, Jeber-Bergfrieden, Krakau, Ragösen, Serno, Stackelitz, Thießen, Weiden
06869 Coswig Buko, Buro, Cobbelsdorf, Coswig, Düben, Göritz, Hubertusberg, Klieken, Köselitz, Luko, Möllensdorf ...
06886 Lutherstadt Wittenberg Apollensdorf, Griebo, Lutherstadt Wittenberg
06888 Lutherstadt Wittenberg Abtsdorf, Euper, Karlsfeld, Mochau, Pratau, Seegrehna, Thießen
06889 Lutherstadt Wittenberg Assau, Berkau, Boßdorf, Braunsdorf, Dobien, Grabo, Jahmo, Kerzendorf, Kropstädt, Köpnick, Nudersdorf ...
06895 Zahna-Elster Bülzig, Dietrichsdorf, Elster, Gadegast, Gielsdorf, Iserbegka, Klebitz, Külso, Leetza, Listerfehrda, Meltendorf ...
06901 Kemberg Ateritz, Bergwitz, Bietegast, Bleddin, Boos, Dabrun, Dorna, Eutzsch, Gaditz, Globig, Gniest ...
06905 Bad Schmiedeberg Bad Schmiedeberg, Bösewig, Großkorgau, Großwig, Kleinkorgau, Kleinzerbst, Körbin-Alt, Körbin-Neu, Merkwitz, Merschwitz, Meuro ...
06917 Jessen (Elster) Arnsdorf, Battin, Buschkuhnsdorf, Dixförda, Düßnitz, Gentha, Gerbisbach, Glücksburg, Gorsdorf, Grabo, Großkorga ...
06925 Annaburg Annaburg, Axien, Bethau, Gehmen, Groß Naundorf, Hohndorf, Kolonie, Labrun, Lebien, Löben, Meuselko ...

Wussten Sie schon?

Erziehungsfalle Nummer 2: „Drohen bringt nichts“

Konsequenzen die sich nicht wirklich umsetzen wollen, sollten Sie auch nicht androhen. Besser noch, vermeiden Sie gänzlich auf Drohungen. Sie erschweren nur sinnlos den Verhandlungsspielraum und bewirken meist nichts. Erklären Sie dem Kind genau was Sie von ihm erwarten und setzen sie die Konsequenz unmittelbar im Zusammenhang des Konflikts um. Es muss sich für das Kind eine logische Folge ergeben. Beispiel: Das Kind quengelt jeden Morgen beim Anziehen. Die Mutter erklärt dem Kind, das es sich anziehen lassen soll, weil es zu seiner Tagesmutter muss. Das Kind schreit weiter. Die Mutter setzt die Konsequenz um und bringt ihr Kind im Schlafanzug zur Tagesmutter. (Natürlich hat es noch Wechselsachen eingepackt).