10.617
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Tagesmutter und Babysitter in Konz, Schweich im Kreis Trier-Saarburg

Infos zu Tagesmutter Schweich

Tagesmutter Schweich

Oberstiftstraße 6
54338 Schweich


Infos und Angebote



Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket
Anzeige


Rheinland-Pfalz


Jetzt als Tagesmutter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
54308 Langsur Grewenich, Langsur, Mesenich, Metzdorf
54309 Newel Beßlich, Butzweiler, Lorich, Newel
54311 Trierweiler Fusenich, Sirzenich, Trierweiler, Udelfangen
54313 Zemmer Daufenbach, Rodt, Schleidweiler, Zemmer
54314 Zerf Baldringen, Greimerath, Hentern, Neunhäuser, Paschel, Schömerich, Vierherrenborn, Zerf
54316 Pluwig Bonerath, Franzenheim, Geizenburg, Hinzenburg, Hockweiler, Holzerath, Lampaden, Lonzenburg, Ollmuth, Pluwig, Schöndorf
54317 Osburg Farschweiler, Gusterath, Gutweiler, Herl, Kasel, Korlingen, Lorscheid, Morscheid, Osburg, Riveris, Sommerau ...
54329 Konz Filzen, Hamm, Kommlingen, Konz, Krettnach, Könen, Niedermennig, Oberemmel, Obermennig
54331 Pellingen Oberbillig, Pellingen
54338 Schweich Issel, Longen, Schweich
54340 Leiwen Bekond, Detzem, Ensch, Klüsserath, Köwerich, Leiwen, Longuich, Naurath, Pölich, Riol, Schleich ...
54341 Fell Fastrau, Fell
54346 Mehring Lörsch, Mehring
54421 Reinsfeld Hinzert-Pölert, Reinsfeld
54427 Kell Kell, Mühlscheid
54429 Schillingen Heddert, Mandern, Schillingen, Waldweiler
54439 Saarburg Beurig, Dilmar, Dittlingen, Esingen, Fisch, Helfant, Kahren, Kelsen, Kreuzweiler, Krutweiler, Körrig ...
54441 Ayl Ayl, Beuren, Kanzem, Kastel-Staadt, Kirf, Mannebach, Meurich, Ockfen, Schoden, Taben-Rodt, Temmels ...
54450 Freudenburg Freudenburg, Kollesleuken
54453 Nittel Köllig, Nittel, Rehlingen
54456 Tawern Fellerich, Onsdorf, Tawern
54457 Wincheringen Bilzingen, Söst, Wincheringen

Wussten Sie schon?

Trier-Saarburg - Pflegeerlaubnis – die Voraussetzung für Tagesmütter

Tagesmutter / Babysitter

Um als Tagemutter / Tagesvater tätig zu werden, müssen gewisse Auflagen vom zuständigen Jugendamt erfüllt werden. Die Erfahrung im Umgang mit Kindern reicht da längst nicht aus. Laut § 43 SGB VIII (1) bedarf eine Person, die ein oder mehrere Kinder außerhalb des Haushalts der Eltern einen Teiles des Tages und mehr als 15 Stunden wöchentlich gegen Entgelt länger als drei Monate betreut, eine Erlaubnis. Es muss nachgewiesen sein, das die Person ausreichend pädagogische Kompetenzen besitzt und keines der leiblichen bzw. Pflegekinder jeglicher Gefahr ausgesetzt ist. Damit ist sowohl das Kindeswohl als auch die Missachtung von Kindesrechten gemeint. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die finanziellen Mittel. Sind keine finanziell geordneten Verhältnisse festzustellen, rückt die Pflegeerlaubnis in weite Ferne. Auch sollte man beachten, dass die Raumgröße den Vorschriften des zuständigen Jugendamtes entspricht.