mobiles Siegel
10.396
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Tagesmutter und Babysitter in Thüringen

Bitte wählen Sie Ihren Kreis in der Liste.




Flexibilität und individuelle Betreuung

Einen Krippenplatz zu bekommen ist, trotz intensiver Bemühungen seitens der Politik, oftmals noch immer ein schwieriges Unterfangen. Viele Eltern sind jedoch auf eine zeitweilige Tagesbetreuung ihres Kindes angewiesen. Immer mehr Eltern nehmen daher die Dienste einer Tagesmutter in Anspruch. Neben dem Wissen, dass sich ihr Nachwuchs auch während ihrer Abwesenheit in guten Händen befindet, hat die Unterbringung eines Kindes bei einer Tagesmutter viele Vorteile gegenüber den herkömmlichen Kindertagesstätten.

Bei der Kinderbetreuung spielt eine Tagesmutter mit drei Geschwistern.

So ist die Gruppengröße der Kinder, die eine Tagesmutter gleichzeitig betreut, meist vergleichsweise klein. Oftmals nimmt eine Tagesmutter nicht mehr als fünf Kinder in ihre Obhut. Die Schützlinge können schon früh Erfahrungen mit Kindern unterschiedlicher Altersklassen machen, was sich sehr positiv auf ihr soziales Verhalten auswirkt, ohne das dabei ihre individuellen Bedürfnisse untergehen. Viele Tagesmütter betreuen ihre Pflegekinder in ihren privaten Wohnungen und mieten sich nicht extra Räume für die Betreuung an. So erleben die Kinder auch ohne ihre Eltern ein familiäres Umfeld, das sie von ihrem eigenen Zuhause gewohnt sind. Die Kinder werden von der Tagesmutter in ihren eigenen Tagesablauf integriert. Auf diese Weise lernt sie ihre Schützlinge schnell und in Alltagssituationen kennen. Dieser Umstand erleichtert es der Tagesmutter, den individuellen Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden und jedes einzelne so zu fördern und zu unterstützen, wie es die Entwicklung eines jeden Schützlings bedarf.

Besonders Eltern mit unregelmäßigen Arbeitszeiten wissen die Betreuung ihres Kindes durch eine Tagesmutter zu schätzen. Flexible und persönlich abgestimmte Betreuungszeiten stellen für die meisten Tagesmütter kein großes Problem dar. Oftmals können auch spontane oder nur sehr kurze Betreuungszeiten (beispielsweise bei einem plötzlich notwendig werdenden Arztbesuch) mit der Tagesmutter abgestimmt werden. Da Tagesmütter in den meisten Fällen in ihren eigenen vier Wänden ihren Aufgaben nachgehen, ist es für Eltern oft nicht schwer, einen Betreuungsplatz in ihrer unmittelbaren Wohnungsnähe zu finden. Das erspart lange Anfahrtswege und lässt die Kinder in ihrer gewohnten Umgebung.

Der Babysitter aus der Nachbarschaft ist keine adäquate Alternative zur Tagesmutter, da es sich bei ihm meist um Jugendliche handelt, die zwar durchaus gut und liebevoll mit den Kindern umgehen können und vergleichsweise kostengünstig arbeiten, aber über keinerlei geprüfte Fachkompetenz verfügen, die im Gegensatz dazu von Tagesmüttern verlangt wird und durch die Vergabe eines staatlichen Zertifikats garantiert wird.